allgemeine geschäftsbedingungen

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „Allgemeine Geschäftsbedingungen“) regeln die mit Hilfe des Internetportals „www.celering.com“ und der mobilen Applikation „Celering“ (im Folgenden „Website“, „App“ oder zusammenfassend „Plattform“) von CELERING CARSHARING, S.L. (im Folgenden „Celering“) für Internetnutzer (im Folgenden „Nutzer“) angebotenen Dienstleistungen.

Eine gültige Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht allen Besuchern der Website und Nutzern der App zur Verfügung. Beim Herunterladen, Installieren oder erstmaligen Benutzen der App und der Website müssen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und angenommen werden.

  1. Über Celering

In Übereinstimmung mit dem Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über Internetdienste und Onlinehandel und dem Gesetz 7/1998 vom 13. April über allgemeine Vertragsbedingungen sowie mit dem königlichen Dekret (Real Decreto Legislativo) 1/2007 vom 16. November, mit dem die überarbeitete Fassung des Allgemeinen Verbraucherschutzgesetzes verabschiedet wurde, stellen wir die folgenden Informationen über Celering zur Verfügung:

  • Firmenname: CELERING CARSHARING, S.L
  • Anschrift: Paseo de la castellana Núm. 46, 28046 MADRID
  • USt-ID (CIF): B-88.056.866
  • Eintrag beim Handelsregister Madrid: Band: 37.394, Seite: 145, Abschnitt: 8, Blatt: M-666682, Eintrag: 1.
    (Tomo: 37.394, Folio: 145, Sección: 8, Hoja: M-666682, Inscripción: 1)

Celering kann mit Hilfe des Kontaktformulars auf unserer Plattform oder per E-Mail an hola@celering.com kontaktiert werden.

  1. Allgemeine Bedingungen

2.1.      Von Celering erbrachte Dienstleistungen

Über die Plattform haben die Nutzer Zugang zu den von Celering angebotenen Vermietungsdienstleistungen von Fahrzeugen ohne Fahrer (im Folgenden „Dienstleistungen“, sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden). Die genauen Bedingungen zur Erbringung dieser Dienstleistungen sind in den Dienstleistungsbedingungen dargelegt. Der Zugang zu den Dienstleistungen wird nach Anmeldung des Nutzers bei der Plattform gewährt und kann im persönlichen Bereich auf der Plattform verwaltet werden.

2.2.      Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Besuch und Nutzung der Plattform impliziert die Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2.3.      Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. Jegliche Änderungen oder Anpassungen werden den Nutzern unverzüglich mitgeteilt, sobald diese die Plattform nach der Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wieder benutzen. Die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem Zeitpunkt der Mitteilung der Änderung.

  1. Bedingungen für den Zugang zur Plattform

Um die Dienstleistungen der Plattform nutzen zu können, muss der Nutzer sich anmelden und folgende Anmeldebedingungen erfüllen:

  • Vor- und Familiennamen in die entsprechenden Felder eintragen
  • Anschrift und E-Mail-Adresse eintragen
  • Benutzernamen und Passwort vergeben, Geschlecht und Geburtsdatum angeben
  • ein gültiges Zahlungsmittel für den oben genannten Benutzer (Benutzername und Passwort) hinterlegen
  • die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Dienstleistungsbedingungen für die Vermietung von Fahrzeugen ohne Fahrer annehmen

Der Benutzer haftet ausdrücklich für die Richtigkeit der bei der Anmeldung angegebenen Daten und ist dafür verantwortlich, etwaige Änderungen seiner Daten umgehend mitzuteilen.

Bei Verlust oder Diebstahl des Passworts, unbefugtem Zugang zum Benutzerkonto sowohl in der App als auch auf der Website sowie bei Sicherheitsverletzungen ist der Nutzer dazu verpflichtet, einen solchen Vorfall mit Hilfe der Kommunikationskanäle auf der Website oder in der App zu melden, sobald er selbst davon Kenntnis erhalten hat. In diesem Falle ist der Nutzer zur Vergabe eines neuen Benutzernamens und eines neuen Passworts mit Hilfe der entsprechenden Kanäle auf der Website oder in der App berechtigt.

Der Nutzer ist zur Geheimhaltung seines Benutzernamens und seines Passworts verpflichtet und darf diese Dritten nicht zur Verfügung stellen.

Bei Verlust oder Diebstahl des Benutzernamens und/oder Passworts und/oder Verwendung dieser durch Dritte haftet Celering nicht für Schäden, die sich dem Nutzer oder Dritten daraus ergeben.

Weiterhin ist Celering nicht verpflichtet und verfügt auch nicht über die technischen Möglichkeiten, die Identität der angemeldeten Personen zu überprüfen. Daher haftet Celering auch nicht in Fällen von Identitätsbetrug.

  1. Laufzeit

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten uneingeschränkt solange der Nutzer die Plattform nutzt.

  1. Preis der Dienstleistungen

Die vom Nutzer zu zahlenden Preise für die Dienstleistungen sind in der Preistabelle festgelegt und können hier eingesehen werden.

  1. Verpflichtung des Nutzers zur zweckgemäßen Nutzung der App und der Website2

Der Nutzer sieht von Handlungen oder Unterlassungen ab, die gegen geltendes Recht, die Moral oder die öffentliche Ordnung verstoßen oder die Rechte von Dritten verletzen. Insbesondere, aber nicht ausschließlich, ist Folgendes zu unterlassen:

  • Aufrufen oder Nutzen der Dienstleistungen und Inhalte der Plattform für ungesetzliche oder Zwecke, die Rechte und Freiheiten Dritter beschränken, oder Zwecke, die den Zugang von Celering oder Dritten zu diesen Dienstleistungen und Inhalten erschweren, einschränken oder verhindern.
  • Nutzung der Dienstleistungen vollständig oder teilweise zur Verbreitung von Werbung oder Informationen im eigenen Interesse oder im Interesse Dritter.
  • Jedwede Handlung, die zu strafbaren, fremdenfeindlichen, terroristischen oder diskriminierenden Handlungen aufgrund von Alter, Geschlecht, Religion oder Glauben oder zu pornografischen, obszönen oder gewalttätigen Handlungen oder ungesetzlichen, unmoralischen oder unsittlichen Handlungen aufruft oder solche Handlungen befördert.
  • Nutzung der auf der Plattform angebotenen Dienstleistungen und Inhalte entgegen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder sonstiger anwendbarer Bestimmungen.
  • Handlungen, die anderen Nutzern den Zugang zur Plattform und ihren Inhalten, einschließlich Hyperlinks von der Plattform zu Dienstleistungen und Inhalten Dritter, erschweren oder unmöglich machen,.
  • Einsatz von Computerviren, Codes, Software, Computerprogrammen, EDV- oder Kommunikationsanlagen, die nicht autorisierte Schäden oder Veränderungen an den durch die Dienstleistungen und Inhalte der Plattform zugänglichen Inhalten, Programmen oder Systemen oder an Nutzerdateien und -hardware verursachen können sowie unbefugter Zugang zu den Inhalten und/oder Diensten der Plattform.
  • Ausschaltung oder Veränderung jeglicher Schutz- und Identifikationseinrichtungen von Celering oder der rechtmäßigen Eigentümer von auf der Plattform befindliche Inhalten oder Symbolen, die Celering oder die rechtmäßigen dritten Eigentümer der Rechte an den Symbolen in ihre als geistiges oder gewerbliches Eigentum geschützten und auf der Plattform befindlichen Werke einbinden.
  • Vollständige oder teilweise Reproduktion der App oder der Website, unabhängig davon ob dies mit der Absicht des unlauteren Wettbewerbs oder der Täuschung geschieht.
  • Verwendung von Handelsmarken und Eigennamen sowie sonstigen als geistiges oder gewerbliches Eigentum geschützten Unterscheidungszeichen ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Eigentümers oder Lizenzgebers.
  • Handlungen, die eine Reproduktion, Verbreitung, Vervielfältigung, Vermietung, Veröffentlichung, Veränderung oder sonstige vergleichbare Handlung darstellen, die zu einer vollständigen oder teilweisen Anpassung oder Änderung der Inhalte oder Dienstleistungen der Plattform oder wirtschaftlichen Nutzung derselben ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Celering oder ggf. des dritten Eigentümers der Rechte am geistigen und gewerblichen Eigentum führt.
  1. Open Source Software und Bibliotheken von Drittanbietern

Sowohl die App als auch die Website können Open Source Software und Bibliotheken von Drittanbietern enthalten. Die Open Source Software und die Bibliotheken von Drittanbietern unterliegen jeweils ihren eigenen Lizenzbedingungen. Mit ihrer Nutzung akzeptiert der Nutzer die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Lizenz.

  1. Gewährleistung und Haftungsbeschränkung

Celering gewährleistet ausschließlich die Eignung der Plattform für die vorgesehenen hierin erwähnten Zwecke und für die Nutzung mit den Betriebssystemen, für die sie entwickelt und ausgelegt wurde.

Celering übernimmt keine Haftung für Dienstleistungen und Inhalte Dritter, auf welche über die Plattform zugegriffen werden kann.

Celering haftet nicht für Verzögerungen oder Fehler beim Zugriff und/oder bei der Nutzung der Dienstleistungen oder der Plattform aufgrund von höherer Gewalt.

Nach der eventuellen Überlassung von persönlichen Nutzerdaten an außenstehende Dritte gemäß der Datenschutzrichtlinie von Celering haftet Celering nicht für die weitere Verarbeitung oder Verwendung dieser persönlichen Nutzerdaten durch die außenstehenden Dritten in einem Umfang, der sich der angemessenen und gewissenhaften Kontrolle von Celering entzieht.

Die Haftung für jegliche Ansprüche des Nutzers gegenüber Celering im Zusammenhang mit den Dienstleistungen, der App, der Website und/oder den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist beschränkt auf Schäden, die direkt auf einen Rechtsverstoß oder eine Vertragsverletzung durch Celering zurückzuführen sind. In jedem Falle beträgt die Haftungsobergrenze maximal die Summe des Preises der in den letzten sechs (6) Monaten bis zum Zeitpunkt des Rechtsverstoßes oder der Vertragsverletzung durch Celering vom Nutzer abgerufenen Dienstleistungen.

Celering haftet in keinem Fall, außer bei grober Fahrlässigkeit, gegenüber den Nutzern für immaterielle, indirekte oder Folgeschäden wie entgangener Gewinn, verlorene Marktanteile, Wettbewerbsvorteile oder ähnliche immaterielle Schäden.

  1. Geistiges und gewerbliches Eigentum

Celering ist der alleinige Lizenzgeber oder Eigentümer der Plattform, einschließlich aller darauf befindlicher Texte, Grafiken, Bilder, Animationen, Musikstücke, Videos, Klänge, Zeichnungen, Fotografien, etc. und aller Werke auf weiteren materiellen oder immateriellen Medien oder Datenträgern, unabhängig davon, ob sie bereits existieren oder erst in der Zukunft geschaffen werden.

Sämtliche Inhalte der Plattform, einschließlich Marken, Eigennamen oder Unterscheidungszeichen, sind durch die Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums geschützt.

Die Erbringung der Dienstleistungen und Veröffentlichung der Inhalte mit Hilfe der Plattform stellt keine vollständige oder teilweise Abtretung, Entsagung oder Übertragung der Rechte am geistigen und gewerblichen Eigentum dar.

Die vollständige oder teilweise Reproduktion, Verbreitung, Vervielfältigung, Vermietung, Veröffentlichung oder Veränderung der Plattform mit Hilfe jeglicher manueller, elektronischer oder mechanischer Systeme oder Methoden (einschließlich Fotokopien, Aufnahmen oder jedes andere System zur Aufbewahrung und Speicherung von Informationen) auf jedwedem derzeit vorhandenen oder in der Zukunft erfundenen Datenträger ist ohne das Einverständnis von Celering verboten.

Der Nutzer haftet gegenüber Celering und befreit Celering von jeglicher Haftung und ist zu Schadenersatz für Schäden, Verluste, Verpflichtungen und Ausgaben aller Art sowie Sanktionen, Strafmaßnahmen, Bußgelder und sonstige Zahlungen im Zusammenhang mit sämtlichen straf-, verwaltungs- oder zivilrechtlichen Ansprüchen, Anzeigen, gerichtlichen Vorgehen, Klagen oder Verfahren von Dritten gegen Celering in Folge von Handlungen oder Unterlassungen, die direkt oder indirekt auf den Nutzer und die angebliche Verletzung der Gesetze zum Schutz des geistigen und gewerblichen Eigentums des Anspruch stellenden Dritten zurück zu führen sind, verpflichtet.

  1. Schutz persönlicher Daten

Die Nutzung der Plattform unterliegt den Bestimmungen unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie, die durch diesen Verweis Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist und hier eingesehen werden kann.

  1. Sonstige Bedingungen

Mit dem Besuch der Plattform erwirbt der Nutzer eine Reihe von Rechten und Pflichten zur Gewährleistung einer angemessenen Nutzung der Dienstleistungen und Inhalte, die Celering dem Nutzer dort unentgeltlich zur Verfügung stellt.

Der Nutzer haftet allein für den Zugriff auf die Plattform und die Nutzung der Dienstleistungen und Inhalte darauf. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Nutzer bei Nutzung der Plattform zu rechtswidrigen Zwecken, insbesondere die Verübung von Straftaten, oder für eine mögliche Verletzung der Gesetze zum Schutz geistigen und gewerblichen Eigentums haftet.

Der Nutzer muss sich bewusst sein, dass das Internet nicht völlig sicher ist und er daher verpflichtet ist, angemessene technische Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um unerwünschte Handlungen in seinem Betriebssystem, seinen Dateien und der Hardware, die er für den Zugang zum Internet und insbesondere zur App oder Website von Celering verwendet, zu verhindern.

  1. Vollständiges Dokument

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sonstigen auf der Plattform verfügbaren Richtlinien von Celering enthalten alle Bedingungen, zu denen die Dienstleistung erbracht wird. Weitere Verpflichtungen nach geltendem Recht bleiben davon unberührt.

  1. Nichtigkeit und Anfechtbarkeit

Sollten einzelne Klauseln der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nichtig oder anfechtbar sein, bezieht sich die Nichtigkeit oder Anfechtbarkeit ausschließlich auf die betroffene Klausel oder Teile davon. Im Übrigen bleibt die Wirksamkeit des vorliegenden Dokuments davon unberührt, außer wenn die Nichtigkeit oder Anfechtbarkeit der entsprechenden Klausel zur Nichtigkeit oder Anfechtbarkeit des gesamten Dokuments führt oder der Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht mehr erfüllt werden kann.

  1. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand für Rechtsstreite, die aus der Anwendung, Erfüllung, Nichterfüllung oder Auslegung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehen sowie für die Beziehung zwischen Celering und dem Nutzer ist Spanien. Sowohl Celering als auch der Nutzer stimmen zu, ausschließlich die Gerichte der Stadt Madrid anzurufen.